Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Index  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Dart in Merseburg und Schkopau und Umgebung

Triple "D"

TripleD
Mannschaftsbild vor unserem Heimautomaten
TripleD
Mannschaftsbild vor unserem Heimautomaten im Al Capone

Anhalt Liga 2013

Die neue Saison in der Anhalt Liga fängt nun an. Die Kapitänsversammlung fand am 09.03. 2013 statt. Der erste Spieltag wird der 30.03.2013 sein!

Ich möchte dies hier zum Anlaß nehmen unseren weiter unten genannten  Sponsoren zu danken, die die neue Saison für uns ermöglicht haben.

Als erstes möchte ich mich hiermit bei Jochen's Dartkiste auch als Dartpower.de bekannt, bedanken.

Großen Dank geht an unser altes Spiellokal Al-Capone Bar und Cafe.

Und  vielen Dank an unseren dritten Sponsor, die Merseburger Funktaxen, die uns immer wieder gut nach Hause bringen.

 

 

Sirius Liga 2014 & 2015

Und schon mal vielen vielen Dank an unser ganz altes und nun wieder neues Spiellokal!

Das Sportlerheim in Meuschau!


Die Geschichte unserer Mannschaft

 

Steffen und ich hatten schon seit geraumer Zeit die Idee, mit in einer Liga „mit zu spielen“.

Im Laufe der Zeit kamen auch etliche Angebote in Mannschaften „mit zu spielen“. Doch eigentlich wollten wir nicht nur mitspielen, sondern selber spielen! So kam uns die Idee eine eigene Mannschaft aufzustellen. Also fragten wir mal so bei einem Sülze Turnier, ich glaub, das war wohl schon im Sommer 2011, wer da Interesse hätte. Ich war echt verblüfft, ohne groß rumzufragen müssen, bekam ich sofort ein „Ja“ von  Sven, auch Jan und Silvia erklärten sich sofort bereit!  Fünf Darter: also eine Mannschaft hatten wir nun schon mal! Und nun ging es darum, welche Liga? Sirius Liga wollten wir so alle nicht unbedingt. Na, ja und Sonny Liga, nee; mit Single Out wollten wir nun gar nicht anfangen! Blieb also die Anhalt Liga! Genau das war es.  Nur leider stand es auf der Kippe, ob diese in der neuen Saison 2012 überhaupt noch stattfinden wird?? Bloß gut das sich nun doch noch eine weitere Mannschaft gefunden hatte, so das die Liga doch wieder spielen konnte! Und da unser Jan aus Halle schon in der Sonny C-Liga spielte, wollte er in der Anhalt Liga bei uns unbedingt auch mitspielen! Nun waren wir schon sechs Darter. Anfang 2012 gesellte sich noch vor Beginn der neuen Saison Hans hinzu. Und in der Saison 2013 wird nun auch noch "Diddi" unser Team ergänzen! Dafür verlässt  das "Sternchen" unsere Mannschaft. Nicht zu vergessen unsere Errungenschaft im Juni 2013; seit dem wird unsere Mannschaft nun von "Gotti" unterstützt!

Die eigentliche Gründung unseres Dart Teams fand Ende Dezember 2011 in der Sülze statt. Mit unserem Heimlokal, das Sportlerheim in Meuschau, haben wir ein super Lokal bekommen, einen extra Raum zum Spielen, eine Super Küche und die Preise sind ebenfalls sehr gut. Vielen, vielen Dank an die Fam. Lubich. Wir hoffen alle, das die nächste Saison ebenfalls in eurem Lokal, stattfinden wird. Leider macht uns unser Automatenbereitsteller, der Herr Sempert, einen Strich durch die Rechnung, da er unseren Automaten nach dieser Saison abholen will!! Wir hoffen, dass wir Ihn noch umstimmen können!

Leider mußten wir unsere Lokal verlassen, der Automat wurde abgeholt! Wir hätten gerne im Sportlerheim weitergespielt, aber ohne Automat geht das nunmal nicht! Urplötzlich wollte der Großteil der Mannschaft nun doch weiter in der Anhaltliga spielen, und doch nicht in der Sonny Liga. So kam es, das wir ins Al Capone umsiedelten, um dort die neue Saison in der Anhaltliga weiter zu spielen!

Seit 16.11.2013 werden wir nun in der Sirius Liga unser Unwesen treiben. Raik stellt uns auch einen Automaten, so das wir wieder in unser geliebtes Sportlerheim zurückkehren werden, in dem wir ein seperaten Raum zum spielen haben. 

Nachdem uns nun auch Jan Dittmar im Frühjahr 2014 verlassen hat, wird uns, wenn's eng wird, Frank Möckel unterstützen.

Mit der neuen Saison 2015 verlässt uns leider Gotti, der sich voll und ganz auf Steeldart konzentrieren will!

Dafür konnten wir Hans-Jürgen Liebke alias Hotchen für unsere Mannschaft gewinnen!

Jan Kowalski verließ uns auch aus nicht ganz nachvollziehbaren Gründen, Schade eigentlich!

Good Dart

Euer Kapitain

 

Zur Geschichte unseres Namens.

Eigentlich war es die Idee meines Jungens und das schon im Sommer 2011. Nach langem rätseln kamen wir auf den Namen „Double Dragon Darter“. Fix wurden 2 T-Shirts bestellt, für Steffen und für mich. Leider dürften wir das Logo, welches auf den Shirts war, nicht für diese Homepage und für das Team nutzen. Schade eigentlich.  Für die Liga, war der Namen auch etwas zu lang. Also musste er kürzer werden. Und so wurde aus „Double Dragon Darter“  ( Dreimal „D“ )  eben  Triple „D“ !

 

Zur Geschichte der Homepage.

Anfang November 2011 hatte ich dann die Idee für diese Homepage. Zur gleichen Zeit war mal wieder ein Kumpel von mir zu Besuch! Der sagte mir, kein Problem, ich verdiene mein Geld damit! Schick mir Name, Daten und  was da so alles rein soll, ich erstelle Dir einen Netzauftritt! Ende November waren alle organisatorischen Sachen erledigt und die Homepage ging ins Netz. Seit dem darf ich auch darin „rumbasteln“. Das Gerüst kam von Torsten, meinem Admin. Viele kleine Ergänzungen habe ich im Laufe der Zeit hinzugefügt! Er muss ab und zu kleine kosmetische Anpassungen vornehmen, deren Berechtigung ich nicht habe, oder wozu ich noch „zu blöd“ bin. Vielen Dank noch mal, lieber Torsten! Auch, wenn ich dich immer zu unpassenden Zeiten mit meinen Problemen nerve!

 

Ralf Schulz


Auflösung unserer Mannschaft!

Dies soll vor allem für andere Mannschaften informativ sein, die nicht die gleichen Fehler machen sollen!

Wie kam es dazu?

Die ersten Saison's lief natürlich alles Prima, wir waren immer auf den vorderen Plätzen zu finden, verbrachten viele gemeinsame Stunden, bei den unterschiedlichsten Event's. Das schmiedete uns zusammen. Die Entscheidungen des Kapitäns wurden nie angezweifelt, schließlich lief ja alles super.

Die Arbeit blieb, wie nicht anders zu erwarten war, am Kapitäin hängen.

Mit der Zeit schliff sich alles ein, die gemeinsamen Stunden wurden immer weniger, der Zusammenhalt zerfiel so pö a pö. Die ersten Misserfolge schlichen sich ein. Die Kritiken am Kapitän wurden immer lauter.

Leider haben sich einige unserer Kollegen nicht die Ligaordnungen(en) mal durchgelesen, sonnst wüßten sie, welche Aufgabe der Kapitäin einer Mannschaft hat!

Im Frühjahr war dann der Höhepunkt der Kritiken erreicht!

Was macht man, wenn man mit dem Kapitäin nicht zufrieden ist, man setzt ihn ab, falls er nicht von sich aus den Posten zur Verfügung stellt.

Also tat ich letzteres. Nur die Kapitänsbürde wollte niemand übernehmen, schließlich ist da einiges an organisatorischem Dingen zu klären. 

Fazit : Rummeckern können viele (nicht alle!), aber besser machen wollte es niemand! Der Bruch der Mannschaft war damit vorgeplant!

Als erstes erkannte es unser "Pole" der das sinkende Schiff bei Zeiten verließ.

Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich nicht mehr sicher, ob wir überhaupt die Saison noch beenden können, da die Spielbereitschaft, bis auf einige Ausnahmen ständig sinkt.

Diejenigen, die immer noch hinter mir stehen, stimmt dies ziemlich traurig.

Also liebe Darter und Darterinnen, vor allem von anderen Mannschaften; teilt mir bitte ähnliche Erfahrungen mit! Schließlich sollen nicht die gleichen Fehler noch mal gemacht werden!

Nach dem letzten Ligaspiel löste sich die Mannschaft auf. Wir haben uns einfach auseinandergelebt, der Zusammenhalt war zum Schluss nicht mehr gegeben, die Interessen gingen immer mehr auseinander!

Ich danke denen, die bis zum Schluss dennoch durchgehalten haben, Danke auch an Danny, ohne Ihn hätten wir  die Liga nicht mit Anstand beenden können!

Ralf Schulz


Blaster --- unser Kapitain
Ralf Schulz

Ralf Schulz


Warlock
Steffen Langner

Steffen Langner


Phantom
Sven Kornet

Sven Kornet


Sting --- Unser Fotograf
Hans-Joachim Gräfenhain

Hans-Joachim Gräfenhain


Diddi
Andreas Petermann

Andreas Petermann


Hotchen

Hotchen
Hans-Jürgen Liebke

Letzte Änderung: Mittwoch, 01.06.2016 |  
668917
  | Erstellt von Ralf Schulz und TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Schkopau