DeutschEnglish|  Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Index  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Dart in Merseburg und Schkopau und Umgebung

Happy Bet International Darts Open Riesa 2016

Riesa 2016 Ralf
Riesa 2016 Ralf
Riesa 2016 Hans und Ralf
Riesa 2016 Hans und Ralf
Riesa 2016 Ralf, Marcus & Paul Nicholson
Riesa 2016 Ralf, Marcus & Paul Nicholson
Riesa 2016 Finalansetzung
Riesa 2016 Finalansetzung

Lange haben wir wieder darauf gewartet, das im Osten Deutschlands wieder ein PDC Turnier stattfindet. Eine Großteil der Besucher fragte sich dennoch, wo waren die anderen Größen des Dartsports? Trauen die sich nicht nach Sachsen zu kommen?

Wir haben uns dennoch gefreut wieder dabei sein zu können. Samstag sogar bei einem Besucherecord in Deutschland, hier waren ersmalig 3511 Zuschauer in der Sachsen Arena in Riesa zu Besuch.

Besonders hab ich mich gefreut als Paul Nicholson auf dem Walk-On in der Pause zielgerichtet zu einen seiner Fans lief ( dieser hatte sein Shirt an ) und ihm spontan ein Autogramm gab.

Das nutzte Marcus auch gleich aus und nahm mich mit aufs Foto. Danke dir noch mal dafür, das ich das hier veröffentlichen darf.

Aus meiner Erfahrung heraus, ist Freitag der beste Tag, da man die Spieler haut nah sieht, da einige sogar direkt neben uns saßen, um den Spielverlauf zu verfolgen. Live ist eben doch besser als hinter der Bühne auf dem Monitor. Auch wenn bloss am Freitag etwas über 200 Besucher zur Nachmittagssession dabei waren, so fanden Hans und ich das sehr angenehm, zumal wir direkt an der Bühne saßen. (Übrigens auch in der Abendsassion, da waren es aber schon einige mehr Besucher!)

Samstag zum Besucherrecord war schon ein riesen großes Gedrängle am Einlass. So das Steffen und ich erst in der zweiten Reihe ein Platz bekamen. Was nicht nur wir, sondern auch fast alle anderen, als unmöglich finden, das wir, obwohl wir ein Tagesticket besaßen, zwischendurch den Saal verlassen mussten, und wir uns wieder anstellen mussten.

Die Spiele konnten wir dennoch super an den Monitoren verfolgen ( Am Freitag war es besser, da konnte ich direkt auf das Dartboard schauen). Ein bischen bedaurt haben wir Mike Holz als er gegen Mensur Suljovic mit 3:6 verlor. Im nach hinein kann er sich freuen, das er nur gegen den Sieger des Turniers verloren hat. Max Hopp konnte leider seine Leistung nicht auf der Bühne umsetzten.

Das am Sonntag Mensur Suljovic sich Stück für Stück durchgesetzten würde und das er das Turnier sogar gewinnen würde, das hätte wohl am Samstag niemand geglaubt. Wer da bei Happy Bet auf ihn gewettet hatte, hat wohl hier richtig abgesahnt. So war seine Freude riesengroß, als er die 140 zum Sieg checkte. Die Erleichterung war kaum zu übersehen. Der Druck muss immens hoch gewesen sein!

Den Sonntag konnten wir leider nur im Livestream verfolgen, da kann ich wohl im Namen aller Darter und Darterinnen sprechen, wann werden auch diese Turniere im Deutschen Fernsehen Live übertragen?

Ein besonderes Lob möchte ich hier an Mensur Suljovic aussprechen, obwohl das Publikum ihn im Spiel gegen Mike Holz ausgebuht hatten, nahm er es ihnen nicht übel. Im Gegenteil er meinte, das er sich fast als Deutscher fühlt, da er sehr oft hier in Deutschland zu gegen ist.  Das wurde wiederum vom Publikum dankend mit Ablauss gefeiert.

Good Dart

Hier noch einige Bilder

Happy Bet
Happy Bet
Happy Bet
Happy Bet
Die Bühne
Die Bühne
Die Bühne mit den Moderatoren
Die Bühne mit den Moderatoren
Mike Holz
Mike Holz
Nochmal die Bühne
Nochmal die Bühne
Paul Nicholson
Paul Nicholson
Max Hopp
Max Hopp
Dragutin Horvat
Dragutin Horvat
Max Hopp
Max Hopp
Stephen Bunting & Joe Cullen
Stephen Bunting & Joe Cullen
Devon Petersen
Devon Petersen
René Eidams
René Eidams
 

Letzte Änderung: Sonntag, 16.04.2017 |  
659501
  | Erstellt von Ralf Schulz und TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Schkopau