DeutschEnglish|  Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Index  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Dart in Merseburg und Schkopau und Umgebung

23.06.2012

German Darts Championship 2012

So, nach dem wir am 22.06. 2012 in Berlin angekommen sind, sind wir gleich zum Tempodrom rübergelaufen. Noch eine halbe Stunde angestanden, und schon konnten wir rein!

Es ging dann 13:00Uhr fast pünktlich los!

Es ist schon erstaunlich die ganzen Dart Champions so nah zu sehen, wenn sie an einem vorbei laufen.

In der Abendveranstaltung, hatte ich ein nettes Gespräch mit Bernd Roith, der sich das Spiel von Michael Rosenauer im Saal angesehen hatte!

Das Beste an diesem Abend war allerdings, (Steffen hatte mal wieder Hunger), so sahen wir uns nach einer Essgelegenheit um (war schon nach 23:00Uhr). Und siehe da, genau gegenüber vom Hotel eine Dartkneipe! Also nichts wie hin, schnell noch die Pfeile geholt und ein paar Darts geworfen! Dort trafen wir auch unsere Spieler aus Bad Lauchstädt.

Wenige Augenblicke später kamen doch tatsächlich ein paar PDC Spieler in die Gaststätte mit rein! (siehe 180' Schild)

Absolut super! Ganz normale Leute, wie Du und Ich! Hab doch gleich von Ihnen ein Autogramm geholt! Alex Roy hat dann auch etliche Super Darts vor unseren Augen geworfen, so 180'er usw. So aus Spass warf er auch mal zum Checkout eine Doppel 5 sitzend vom Stuhl aus. Das hat riesig Spass gemacht. Übrigens wir waren fast die letzten, die aus dem Lokal raus sind, war dann schon so 2:30 Uhr.

Am nächsten morgen im Hotel hatten wir doch gleich wieder Alex Roy getroffen, der uns auch gleich begrüßt hatte! Er frühstückte zusammen mit Kevin Painter am Nachbartisch!

Elmar Paulke, der Buchautor der "Dart Bibel", moderierte übrigens die Veranstaltung! Schade eigentlich, das sie nirgends übertragen wurde.

Über Phil Taylor haben sich viele geärgert, da er der einzigste war, der sich nicht "abklatschen" ließ! Schade eigentlich, damit verlor er bei vielen seine Sympathie. Simon Whitlock hatte meiner Auffassung, nicht nur auf Grund seiner deutschen Freundin, wohl den Sympathiebonus aller, vor allem aber von mir! Er spielte übrigens mit Flights, die mit deutscher Flagge bedruckt waren, die er auch stolz präsentierte! Schade war es nur, das er gegen Dave Chisnall verloren hatte! Denn Dave Chisnall verlor ja bekanntlicher weise gegen Phil Taylor im Finale!

Das nächste mal gewinnt hoffentlich "The Wizard"!

Good Dart!

 P.S. So richtig konnte uns keiner sagen, warum Gary Anderson plötzlich aufgab.

Anmerkung! Gary Anderson hat nun wohl doch ein Problem mit seinen Augen! Er trat leider auch nicht in Düsseldorf bei den PDC European Darts Open in Düsseldorf an!

Auf diesem Wege wünschen wir Ihm eine "Gute Besserung", und damit eine schnelle Genesung, damit wir ihn bald wieder auf der Bühne sehen können!

23.06.2012

German Darts Championship 2012

Wayne Jones, Alan Tabern, Alex Roy, Michael Barnard
Wayne Jones, Alan Tabern, Alex Roy, Michael Barnard

23.06.2012

German Darts Championship 2012

Colin Lloyd
Colin Lloyd

23.06.2012

Unsere Tickets

Ticket von Blaster
Ticket von Blaster
Ticket von Warlock
Ticket von Warlock

23.06.2012

Bilder vom Turnier

Die Bühne
Die Bühne
Bildschirm mit Scoreing
Bildschirm mit Scoreing
Bühne vom Sitzplatz aus
Bühne vom Sitzplatz aus
Autogramm mit Colin Lloyd (siehe oben)
Autogramm mit Colin Lloyd (siehe oben)
Abends im Pub mit Michael Barnard und Wayne Jones
Abends im Pub mit Michael Barnard und Wayne Jones
Abends im Pub mit Michael Barnard und Wayne Jones
Abends im Pub mit Michael Barnard und Wayne Jones
Vor der Bühne
Vor der Bühne
Vor der Bühne
Vor der Bühne
Vor dem Tempodrom
Vor dem Tempodrom
 

PDC Video

Hier präsentierte er seine deutschen Flights!!


Letzte Änderung: Freitag, 01.01.2016 |  
659498
  | Erstellt von Ralf Schulz und TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Schkopau